Pergamon Geschichte - Türkei
Pergamon, Bergama
 
 

Pergamon (Bergama)

Wir möchten Sie hier mit unserem Kleinasien.com Pergamon, die antike Stadt Pergamon mit ihrer Geschichte und mit den Ausgrabungen näher bringen. Nach einer Sage, hat der Name Pergamon einen festen Zusammenhang mit dem trojanischen Krieg. Andromache, die Frau Hektors wurde von den Achäern gefangen genommen und mit Neoptolemos, Sohn des Achilles verheiratet. Deren jüngster Sohn Pergamon gillt als der Gründer der Stadt, die nach ihm benannt wurde.

Pergamon liegt in der heutigen Ortschaft Bergama, nördlich von Izmir, in der westlichen Türkei.


Zwischen dem 7. und 4. Jh.v.Chr war Pergamon unter lydischer und unter persischer Herrschaft. Mit Alexander dem Großen wurde auch Pergamon vom Perserreich erlöst. Nach dem Tod Alexanders geriet ganz Westasien in die Hände von Lysimachos, der seinen Staatsschatz in Obhut seines Generals, dem Philetairos in Pergamon lagerte. Der wiederum das Geld zur Gründung seiner eigenen Herrschaft benutzte. 230 v.Chr. besiegte der pergamenische König Attalos der I. an den Kaikos Quellen die Galater. 133 v.Chr. wird das pergamenische Reich von König Attalos III. testamentarisch an die Römer vermacht.

Seine Blütezeit erlebte die Stadt besonders unter Kaiser Hadrian (117-138). 1302 wurde die Stadt türkisch und seldschukisch, die sich 1345 zu einer osmanischen Provinzstadt in Anatolien entwickelte.

 

Die Spaziergang in Pargamon (Video)

 

Galen (Galenos)

Der bedeutendste Mediziner des römischen Reiches. Geborenwurde er um 130 n. Chr., in Pergamon. Im Heiligtumdes Asklepios, des Heilgottes, traf der junge Galen auf Ärzte, dieGalen - Galenos dort praktizierten. Sein ganzes weiteres Leben lang, so ist überliefert, glaubte Galen an die Heilkräfte des Gottes Asklepios. Aus seiner gründlichen Kenntnis der gesamten antiken Medizin formte er erstmalig ein einheitliches und umfassendes System medizinischen Wissens.

 

Äskulap (Aesculap, Asklepios)

ÄskulapstabAsklepios im lateinischen als Aesculapius ist in der Mythologie der Gott der Heilkunst. Er war Sohn des Apollon und der Koronis. Zeus erschlug ihn mit einem Donnerkeil weil er Tote wieder zum Leben erweckte. Verehrt wurde der Aesculap vor allem in Epidauros, Athen, Knidos, Kos und in Pergamon (Bergama). Das Symbol vom Heilgott Aesculap war der Äskulapstab, der von einer Schlange umwunden ist.

 

Pergamonaltar(Zeus Altar)

Der Zeusaltar (Pergamonaltar) wurde unter Eumenes dem II. erbaut, für Zeus und Athena eingeweiht. Der Altar war ein Dank für den Sieg der Pergamener über die Galater (183 v.Chr.). Er stand auf einer künstlich hergerichteten Terasse (69x77m), etwas tiefer (23,5m) als das Athenaheiligtum und hat einen Grundriß von 36,44x34,20 m. Auf einem Außenfries war der Kampf zwischen den Göttern und den Giganten aus der Mythologie dargestellt. Der Fries im Inneren des Pergamon Altars zeigt uns die Telephossage.

 
Theater in Pergamon
Theater

Trajan Tempel - Pergamon
Trajan Tempel

 

 

 
 
Call Center
Service Center

Gratisrückruf
Beratung & Buchungs
Hotline

Last Minute Urlaub und Reisen

     
Pergamon, antike Pergamenische Hauptstadt bekannt mit dem Pergamon Altar im Pergamon Museum in Berlin und seiner Bibliothek, dem Heilgott Asklepios, Aesculap und Mediziner der Antike Galen, Galenos, in der Türkei.